Überspringen zu Hauptinhalt

Das multimediale Kommunikations­center
für Bundesbehörden

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Die Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH nimmt den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wie Sie die verantwortliche Stelle und die Datenschutzbeauftragte der Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH kontaktieren können, welche Daten wir zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten und welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie der nachfolgenden Datenschutzerklärung entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass ggf. auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erfolgen können.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH
Am Hechtgraben 1b, 18147 Rostock
Tel.: 0381/6303-300, Fax: 0381/6303-333, E-Mail: info@telemark-rostock.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH
– Datenschutzbeauftragte –
Am Hechtgraben 1b, 18147 Rostock
Tel. 0381/6303-370, E-Mail: datenschutz@telemark-rostock.de

Datenverarbeitung durch den Besuch dieser Internetseite

Der Besuch dieser Internetseite ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Jeder Aufruf unserer Internetseite wird jedoch für eine begrenzte Dauer protokolliert. Diese Protokolldaten dienen ausschließlich der technischen Sicherstellung des Betriebs, der Fehlersuche und der Abwehr sicherheitsrelevanter Zugriffe bzw. Zugriffsversuche.

Zugriffsdaten auf das Internet-Angebot selbst werden ebenfalls für einen begrenzten Zeitraum gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten, soweit Ihr Browser diese Daten bereitstellt:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Betriebssystem
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners

Diese Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke, zur Fehlersuche und zur Verbesserung unseres Internetdienstes genutzt und nicht auf Ihre Person zurückführbar ausgewertet. Wir behalten uns jedoch vor, bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind.

Daten, die beim Zugriff auf unsere IT-Infrastruktur protokolliert wurden, werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn hierzu eine gesetzliche oder gerichtliche Verpflichtung besteht oder die Weitergabe bei sicherheitsrelevanten Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Mit dem Betrieb unserer technischen Systeme haben wir externen Dienstleister beauftragt, die diese Daten verarbeiten (siehe Auftragsverarbeiter).

Um die Kommunikation zwischen dem Benutzer und dem Server zu schützen, werden Zugriffe, die auf die nicht geschützte Seite (http) erfolgen, automatisch auf eine geschützte Seite (https) umgelenkt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen, die hierbei von uns verfolgt werden, bestehen in der technischen Sicherstellung des Betriebs, der Fehlersuche und der Abwehr sicherheitsrelevanter Zugriffe bzw. Zugriffsversuche sowie in der Nutzung für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Internetdienstes.

Verwendung von Cookies

Auf dieser Internetseite werden keine Cookies verwendet.

Einsatz von Analyse-Tools

Auf dieser Internetseite werden keine Analyse-Tools eingesetzt.

Captcha (Bot-/Spam-Schutz)

Unsere Internetseite nutzt für den Versand der Kontaktformulare ein lokales Captcha aus einer Icon-Schriftart (CF7 Image Captcha). Hierbei werden keine Daten an Drittanbieter übertragen.

Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme mit der Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH kann per Telefon, Fax, Brief oder E-Mail erfolgen. Wenn Sie uns ein Fax, einen Brief oder eine E-Mail senden, so werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren, werden personenbezogene Daten in der Regel nur dann erfasst, wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Außerdem haben Sie auf unserer Internetseite die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular zu erreichen. Die dabei von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Die Übertragung erfolgt über gesicherte Verbindungen.

Ob Sie die Angebote der Kontaktaufnahme nutzen möchten, unterliegt Ihrer freien Entscheidung. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Wir bewahren die Daten so lange auf, wie es gesetzlich oder vertraglich erforderlich ist oder für die genannten Zwecke benötigt wird.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der Bearbeitung Ihres Anliegens und in der Kontaktaufnahme mit Ihnen. Ggf. beruht die Datenverarbeitung auch auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn sie zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

Ihre Daten werden von den mit der Bearbeitung Ihres Anliegens betrauten Stellen innerhalb der Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH verarbeitet. Mit dem Betrieb unserer technischen Systeme haben wir außerdem externe Dienstleister beauftragt, der diese Daten ebenfalls verarbeiten (siehe Auftragsverarbeiter).

Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungen

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, können Sie die in unserem Karrierebereich genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen oder uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch direkt mittels Kontaktformular und Dokumentenupload zusenden. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens sowie des ggf. anschließenden Vertragsverhältnisses verwendet. Die Übertragung erfolgt über gesicherte Verbindungen. Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Ihre Daten erhalten nur die mit dem Bewerbungsprozess betrauten Stellen innerhalb der Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH (Personalverantwortliche Stellen). Mit dem Betrieb unserer technischen Systeme haben wir einen externen Dienstleister beauftragt (siehe Auftragsverarbeiter).

Bewerbungsunterlagen abgelehnter Bewerber werden nach Abschluss des Bewerbungsprozesses sechs Monate aufbewahrt. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden zurückgesandt. Kommt es im Anschluss an den Bewerbungsprozess zu einem Vertragsverhältnis, so werden die Bewerbungsunterlagen in die Personalakte überführt und dort so lange aufbewahrt, wie es gesetzlich oder vertraglich erforderlich ist. Werden Sie im Falle einer Ablehnung gefragt, ob wir Ihre Bewerbungsunterlagen für spätere Stellenausschreibungen erneut verwenden dürfen, so bewahren wir sie mit Ihrer Einwilligung nach Abschluss des ursprünglichen Bewerbungsprozesses maximal ein Jahr auf.

Auftragsverarbeiter

Wir haben einen externen Dienstleister, die procedo – Gesellschaft für Technologie & Projektmanagement mbH, mit dem Betrieb unserer technischen Systeme beauftragt. Die Verarbeitung der dabei anfallenden Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertrages, der den Dienstleister in Bezug auf den Verantwortlichen bindet und in dem Gegenstand und Dauer der Verarbeitung, Art und Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien betroffener Personen und die Pflichten und Rechte des Verantwortlichen festgelegt sind.

Mit dem Hosting unserer Internetseite haben wir die pxMEDIA.de GmbH beauftragt. Die Verarbeitung der dabei anfallenden Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertrages, der den Dienstleister in Bezug auf den Verantwortlichen bindet und in dem Gegenstand und Dauer der Verarbeitung, Art und Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien betroffener Personen und die Pflichten und Rechte des Verantwortlichen festgelegt sind.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung, Art. 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit a DSGVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

Die vorgenannten Rechte können Sie schriftlich unter den oben genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen oder des Datenschutzbeauftragten geltend machen.

Sie haben ebenfalls ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Bei Fragen und Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich auch an die Datenschutzbeauftragte der Telemark Rostock Kommunikations- und Marketinggesellschaft mbH unter den genannten Kontaktdaten wenden.

An den Anfang scrollen